Home arrow News  
Dienstag, 31. Mai 2016
News
Vereinsmeisterschaften SSV Marl-Hamm PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Mittwoch, 27. April 2016

Am vergangenen Wochenende trug der SSV Marl-Hamm seine 24. Vereinsmeisterschaften aus.

ImageHierbei zeigten vor allem die jüngsten Teilnehmer was in ihnen steckt und empfahlen sich für die Startgemeinschaft.

Die jüngste Teilnehmerin war mit gerade mal vier Jahren Tjalda Reith (2011), die die 25m Freistil und 25m Rücken in beachtlichen 0:45,03 bzw. 0:45,07 zurücklegte und dafür verdient die Goldmedaille in Empfang nahm.
Die schnellste Zeit über eine 25m-Strecke schwamm allerdings Rosa Forst (2009) mit 25,65 Sekunden und erhielt dafür neben der Goldmedaille wie alle Erstplatzierten auch ein Vereinsshirt.

Hart umkämpft waren die Rennen der stark vertretenen Jahrgänge 2007 und 2008, in denen sich die Leistungen der Teilnehmer meist nur um wenige Zehntelsekunden unterschieden.

weiter …
 
38. Herbert-Scholven Mehrkampf Pokalschwimmen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Dienstag, 26. April 2016

ImageDie 38. Auflage der Veranstaltung im Bochumer Unibad bescherte den Marlern einen Medaillenregen. Sieben Gold-, acht Silber- und sechs Bronzemedaillen sammelten die Aktiven im Laufe des Tages. In den Mittelpunkt schwamm sich dabei Leonard Klein (2006). Nach dem Pokalgewinn beim Bezirks-Jugendmehrkampf im Februar, schaffte er es erneut die meisten Punkte in seinem Jahrgang zu sammeln und sicherte sich begehrten Herbert-Scholven-Pokal. Vorausgegangen sind drei erste Plätze und ein zweiter Platz in der Einzelwertung.

Mehr Pech als Glück hatte Lennart Strube (2006). Er schaffte zwar jeweils zwei Erst- und Zweitplatzierungen, tauchte aber in der Gesamtwertung nicht auf. „Das zeigt eindeutig auf welchem Niveau wir uns mittlerweile befinden. Er hätte sich einen Podiumsplatz in der Gesamtwertung verdient.“, so Trainerin Kathrin Strube.

weiter …
 
Vereinsmeisterschaften TSV und VfL Marl-Hüls 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Sonntag, 24. April 2016

Nachdem sich die Verantwortlichen der Schwimmabteilungen der Vereine TSV und VfL Marl-Hüls im vergangenen Jahr zusammengesetzt hatten, bestand kein Zweifel mehr daran, dass die Vereinsmeisterschaften 2016 zusammen ausgetragen werden sollten.
Am Wochenende war es dann endlich soweit. Mehr als 100 Sportler trafen sich zu einem vereinsinternen Kräftemessen im Marler Hallenbad. Besonders für die Kleinsten galt die Veranstaltung als Highlight, denn jeweils die ersten drei eines Jahrgangs bekamen für ihre Leistungen in jeder Disziplin Medaillen überreicht. Die Schwimmer beider Vereine schwammen dabei zwar in denselben Läufen, gewertet wurden sie aber getrennt.

Besonders für den fünfjährigen Louis Segeht war es ein besonderes Erlebnis. Er war der jüngste Teilnehmer der Veranstaltung und bekam für seinen Auftritt gleich die erste Goldmedaille in seiner Schwimmkarriere.

ImageAber auch für die erfahrenen Schwimmer ist die Veranstaltung jedes Jahr ein Muss. Denn jeder möchte den Kampf um die Gesamtwertung des VfL für sich entscheiden und einen der begehrten Pokale abstauben. In der offenen Klasse der Frauen gewann wenig überraschend Corinna Löffler (1997) mit großem Abstand vor Sophia Weber (2001) und Wiebke Böhmer (1998). Bei den Herren bahnte sich dagegen eine riesen Überraschung an. Youngster Jonas Hops (2002) blickte bereits vor dem Wettkampf mit einem Auge auf Platz eins. Und so kam es auch. Jonas gewann nur sehr knapp mit drei Punkten Vorsprung vor Fabian Löffler (1999) und Fabian Fuß (2002).

weiter …
 
Internationales Speedo-Schwimm Meeting 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Mittwoch, 13. April 2016

ImageDie Vorbereitung der ersten Nachwuchsmannschaft ist in vollem Gange. Nach dem zweitägigen „Mini-Trainingslager“ in den Osterferien am heimischen Bad, reisten unsere motivierten Kids ins Dortmunder Südbad um am Speedo-Schwimm Meeting teilzunehmen. 17 Marler Aktive boten den Zuschauern gegen internationale Konkurrenz aus Belgien und der Schweiz packende Wettbewerbe. Dabei gelang gleich sechs Mal der Sprung auf das Treppchen. Als erfolgreichste Marler Schwimmer durften sich Mia Kanotowsky (2007) und Leonard Klein (2006) feiern lassen. Mia schaffte es abermals ihr Können in ihrer Paradeschwimmart Freistil unter Beweis zu stellen und sicherte sich über 100m Freistil den dritten Rang mit einer Zeit von 01:37,29 Minuten. Über 50m Freistil gewann sie sogar den zweiten Rang in 42,22 Sekunden. Leonard erschwamm sich ebenfalls über 50m Freistil mit einer überragenden Leistung in 00:35,47 Minuten die Goldmedaille und über 50m Rücken die Bronzemedaille.

weiter …
 
3. Recklinghäuser Mini Meeting PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Corinna Löffler   
Dienstag, 12. April 2016

ImageAm Sonntag den 10.04.2016 zeigten die jüngsten Schwimmer der Marler SG, dass auch sie den anderen Vereinen der Region die Stirn bieten können. Sie starteten bei dem Mini-Meeting in Recklinghausen und für viele war es der erste Wettkampf außerhalb Marls. Dabei sammelten sie nicht nur ihre ersten Wettkampferfahrungen, sondern auch reichlich Medaillen und Erfolge. Mit ihren 5 Jahren war Carina Rensinghoff (2010) die jüngste Teilnehmerin des Wettkampfes. Sie ließ sich von der älteren Konkurrenz aber nicht beeindrucken und schwamm über 25 m Rücken und Brust jeweils auf den dritten Platz. Auch Berit Strube (2009) landete bei drei von drei Starts auf dem Treppchen, wobei sie über 25m Rücken die gesamte Konkurrenz hinter sich ließ. Alicia Klein (2008) zeigte sich von der starken Konkurrenz ebenfalls völlig unbeeindruckt und erschwamm in ihrer Paradedisziplin über 50 m Freistil den dritten Platz. Bei den Jungen trat besonders Matias Zimmermann (2006) hervor, der bei allen Starts unter einer Minute blieb und sogar zweimal den zweiten Platz belegte. Neben Matias knackten gleich mehrere Schwimmer die magische Minuten-Marke in den verschiedenen Strecken und verbesserten sich teilweise um bis zu zehn Sekunden. So haben die Schwimmer ihre Trainer ein ums andere Mal überrascht und gezeigt, dass sich die Startgemeinschaft auf einen starken Nachwuchs freuen kann.

 

 
Mallorca Open Masters 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Dieter Kopsicker   
Montag, 11. April 2016

Zelmer und Kopsicker schwimmen an die Spitze

Gelungenes Debüt bei den Mallorca Open Masters

ImageAuf den Punkt fit präsentierten sich die beiden Marler Mastersschwimmer Birgit Zelmer und Dieter Kopsicker von der SG SSF Marl-Hüls bei ihrer Teilnahme an den Mallorca Open Masters am vergangenen Wochenende. Rund 300 Aktive aus 12 Nationen hatten für das bedeutenste Schwimm-Event Mallorcas in diesem Jahr gemeldet, das bereits seit 22 Jahren ein Begriff für die Schwimmszene Europas ist. So war es auch keine leichte Aufgabe für die beiden Marler, sich im hochkarätigen Teilnehmerfeld zu behaupten. Der 1.Wettkampftag am Samstag begann für Birgit Zelmer (AK40) mit zweimal Rang 5 über 50 m Freistil und 50 m Delphin denn auch eher verhalten, während Dieter Kopsicker (AK55) mit dreimal Bronze über 50m Delphin, 50 m Freistil und 100 m Rücken vollauf zufrieden mit sich sein konnte. ImageAm Sonntag konnte Birgit dann endlich ihre Qualitäten voll ausspielen und überzeugte mit zweimal Bronze über 50 m Rücken und 100 m Lagen sowie Silber über 50 m Brust. Auch Dieter ließ nun nichts mehr anbrennen und kämpfte sich mit Bronze über 50 m Rücken sowie Silber über 100 m Freistil und Gold über 100m Delphin erneut aufs Siegertreppchen. Birgit Zelmer konnte sich zudem über einen Pokal für die drittbeste Leistung in der Gesamtwertung bei den Damen freuen. Kein Wunder, das es am Ende hieß: Malle 2017 - wir kommen wieder!

weiter …
 
Förderverein des Wettkampfschwimmes wählt neuen Vorstand PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Andreas Klein   
Samstag, 2. April 2016

Auf der letzten Mitgliederversammlung des Fördervereins wurde nach fünf Jahren erfolgreicher Tätigkeit ein neuer Vorstand gewählt.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Svenja Urbanke
Kassiererin: Sabine Antenbrink
Schriftführer: Andreas Klein

 

 

 

neuer & alter Vorstand
von rechts nach links: neuer Vorstand: 1. Vorsitzende: Svenja Urbanke, Kassiererin: Sabine Antenbrink, Schriftführer:Andreas Klein, alter Vorstand: Kassierer: Sebastian Kruse, Schriftführerin: Kerstin Kipp, 1. Vorsitzender Andre Struckmann

Der alte Vorstand bedankt sich bei allen Helfern und Förderern und wünscht dem neuen Vorstand viel Spaß und Erfolg.

Auch der neue Vorstand bedankt sich bei der erfolgreichen Arbeit seiner Vorgänger und der überaus freundlichen Übergabe der jeweiligen Aufgaben.

Zukünftig sollen auch weiterhin die sportlichen Belange der Schwimmerinnen und Schwimmer in angemessener Weise unterstützt werden, so dass die solide Basis für den Marler Schwimmsport erhalten bleibt.

 
Swim Race Days & Swim & Fun Days PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Dienstag, 15. März 2016

ImageDer A-Kader machte sich am vergangenen Wochenende mit einem krankheitsbedingt kleinem Team aus zehn Athleten auf den Weg nach Essen zu den Swim & Fun Days. Die Nachwuchsmannschaft der SG SSF steuerte am selben Wochenende das Südbad in Dortmund an. Hier fand die erste Ausführung der Swim Race Days statt. Dabei stand die Attraktivität des Wettkampfs zunächst im Vordergrund. Neben einem Willkommensgeschenk für jeden Aktiven, einen individuellen Wettkampfpass, Spotlights für die Starter und zahlreichen Sach- und Geldprämien, war der Besuch des Fußball-Stars Neven Subotic ein wahres Highlight für die Anwesenden.

Aber auch sportlich ließ der Wettkampf in Dortmund keine Erwartungen offen. Unter Anwesenheit von starker Konkurrenz unter anderem aus Köln, Bonn, Bremen und Dortmund bewiesen die Marler Kids Willensstärke.

weiter …
 
internationales Masterschwimmfest in Hürth PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Freitag, 11. März 2016

Am Wochenende fand in Hürth das jährliche internationale Schwimmfest der Masterschwimmer statt. Aus Tradition an dieser langjährigen stattfindenen Meisterschaft nahmen auch die Masters der SGSSF Marl Hüls in diesem Jahr mit 7 Schwimmern daran teil. Bei den insgesammt gemeldeteten 225 Startern waren auch Teilnehmer aus Russland und Belgien mit dabei. Mit 703 abgehaltenen Starts in Einzel.- und Staffelwettbewerben zählt Hürth zu einer der bestbesuchtesten Masterwettkämpfe in NRW.

Das die Marler Schwimmer bei ihren insgesamt 21 Starts gleich 17 mal auf dem Podium landeten, zeigt, dass sich das viele Trainig doch bezahlt macht und gute Leistung nicht nur in jungen Jahren abrufbar ist.

weiter …
 
Bezirksmeisterschaften „Lange Strecke“ und Jugendmehrkampf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Montag, 7. März 2016

Zum einen nahm die SG SSF Marl-Hüls mit ihrem A-Kader an den Bezirksmeisterschaften „Lange Strecke“ teil, zum anderen starteten die Nachwuchsschwimmer beim Jugendmehrkampf.
Dabei landete der A-Kader mit 13 Schwimmern einen Achtungserfolg. Insgesamt wurde das Treppchen sieben Mal von einem Marler betreten. Erfolgreichste Aktive war dabei Corinna Löffler (Jahrgang 1997). Sie schaffte als Einzige aus den eigenen Reihen den Sprung auf den ersten Platz. Über 400m Lagen gewann die älteste Aktive des A-Kaders souverän in ihrer Altersklasse.
ImageAußerdem durfte die SG weitere vier Silber und zwei Bronze Medaillen auf ihrem Konto verbuchen.
Auch die Mastersschwimmer waren in Person von Dieter Kopsicker (1959) vertreten. Er sprang über 400m Freistil ins Wasser und sicherte sich mit einem enormen Abstand den ersten Platz in seiner Altersklasse.

weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 20 von 106
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside