Home  
Mittwoch, 12. August 2020

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite der SG SSF Marl-Hüls

 
SG im dreifachen Einsatz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas Hög   
Mittwoch, 4. März 2020

„Aller guten Dinge sind Drei“, ein passendes Motto was die SG SSF Marl-Hüls am vergangenen Wochenende anbelangt. So hieß es auf drei verschiedenen Wettkämpfen sich der Stoppuhr und der Konkurrenz zu stellen.

Während Hannah Pölking (Jahrgang 2007), Samira Strekies (Jg. 2008), Madleen Sondermann (Jg. 2005) und Peter Löffler (Jg. 1973) auf den Bezirksmeisterschaften Lange Strecke sowie Irma & Moritz Bösing (Jg. 2010) sowie Fynn Müller (Jg. 2009) beim Schwimmmehrkampf in Gladbeck in die Fluten sprangen, ging Julia Pillipp (Jg. 2008) in Wuppertal auf die Jagd nach Bestmarken.

Am Ende der Wettkämpfe konnte ein sehr positives Fazit gezogen werden, sowohl was Platzierungen als auch die erschwommenen Zeiten angeht. Im Schwimmmehrkampf, in welchem sich die jüngsten SG-Talente mit der Konkurrenz gemessen haben, erreichte Irma Bösing im Endklassement den dritten Platz. Moritz Bösing schaffte es sogar um einen Platz weiter oben aufs Treppchen zu schwimmen. Julia Pillipp griff in Wuppertal ebenfalls nach Edelmetall und kletterte auf den Bronzeplatz über 100m Brust – nebenbei erschwamm sie noch fünf neue Bestzeiten bei insgesamt sechs Starts.

Auf den langen Strecken bewiesen indes die anderen Athleten ihr Ausdauervermögen. Während Samira Strekies ein wahres Mammutprogramm mit Starts über 400m Lagen und 400m sowie 800m Freistil bewältigte, überzeugten ihre Teamkolleginnen Hannah Pölking (800m Freistil) und Madleen Sondermann (400m Lagen und 800m Freistil) mit neuen Bestzeiten. Mastersschwimmer Peter Löffler errang über die längste geschwommene Strecke, die 1500m Freistil, den ersten Platz.

 
< zurück   weiter >
Wer ist Online
Links
Advertisement
Advertisement
Advertisement
Besucherzähler
Heute6
Gestern91
Woche207
Monat1108
Insgesamt362186
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside