Home arrow News arrow 12. Pflichtt-Zeiten-Wettkampf  
Mittwoch, 26. April 2017
12. Pflichtt-Zeiten-Wettkampf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Donnerstag, 19. Januar 2017

Am vergangenen Wochenende fand für zehn Schwimmer der Nachwuchsmannschaft bereits der erste Wettkampf im neuen Jahr statt. Nach nur fünf Trainingseinheiten sollte ein erster Leistungstest beim Pflichtzeiten-Wettkampf in der Gladbecker Traglufthalle Auskunft über den Trainingsstand geben.

Dabei ging es vor allem darum, sich so früh wie möglich auf die lange 50m-Bahn einstellen zu können. Dass dies eine harte Umstellung zum Training auf der heimischen 25m-Bahn wird, zeigten dann die längeren Strecken. „Uns fehlt auf den letzten Metern die Power, ansonsten sind wir für den Anfang zufrieden.“, so Trainer Christopher Lissek. Ganz im Stil des Jugendmehrkampfes wurden auf dem Wettkampf neben den 100m Strecken, auch 200m Lagen und 400m Freistil geschwommen.

Besonders das Debüt auf der langen Bahn von Luca Surgot (Jahrgang 2007) hat überzeugt. „Er hat sich sehr gut geschlagen.“, so Lissek. Über 400m Freistil verlor Luca beim Start sogar die Brille, dennoch ließ er sich nicht verunsichern und schwamm die Disziplin in 7:39,58 Minuten.

Neben den Schwimmstrecken, durften die Aktiven ihr Können in den Grundübungen 15m Delfin-Kicks sowie 7,5m Gleiten unter Beweis stellen. Bester Marler Schwimmer war dabei Leonard Klein (2006) der den zweiten Platz in der Gesamtwertung belegte. Für einen Podiumsplatz im Jugendmehrkampf reichte es allerdings nicht. Leonard landete auf Platz vier mit 94 Punkten Rückstand auf den dritten Platz.

 
< zurück   weiter >
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside