Home arrow News arrow Delphin Cup 2016  
Montag, 23. Oktober 2017
Delphin Cup 2016 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Freitag, 2. Dezember 2016

Image 18 junge Talente der ersten und zweiten Nachwuchsmannschaft versschafften sich noch ein letztes Mal vor den Kurzbahnmeisterschaften im Bezirk am kommenden Wochenende einen Überblick über ihren Leistungstand. Dabei gingen bei dem Wettkampf 26 Medaillen an die Nachwuchsriege der SG. In der Gesamtwertung landeten die Marler sogar nur knapp hinter der SG Eintracht Ergste auf dem vierten Rang. „Wir können aus dem Wettkampftag ein durchweg positives Fazit ziehen.“, so Nachwuchstrainerin Corinna Löffler.

Am Erfolg waren maßgeblich die acht Goldmedaillengewinner beteiligt. Maja Brune (Jahrgang 2006) glänzte in ihrer Paradedisziplin 100m Freistil und drückte ihre Bestzeit noch einmal um über eine Sekunde. Selim Kiel gelang der Sieg über 100m Schmetterling. Mia Kanotowsky (2007) gelang ebenso wie Mika Mertens (2005) gleich zweimal der Sprung auf den ersten Platz. Beide konnten über 100m Freistil glänzen. Mia gelang außerdem der Sieg über 100m Rücken und Mika überzeugte über 100m Brust mit einem wichtigen Etappenziel. „Mika hat es geschafft unter 1:40 Minuten zu schwimmen. Sein nächstes Ziel ist es, die 1:10 Minuten-Marke über 100m Freistil zu knacken.“, so Trainer Christopher Lissek. Mit der aktuellen Bestzeit von 1:11,12 Minuten ist er zumindest nicht mehr weit davon entfernt.

Image

Außerdem schwammen Madleen Sondermann (2005) und Samira Strekies (2008) über 50m Rücken jeweils an die Spitze ihrer Jahrgangswertung. Samira war mit ihrer Leistung eine der besten Aktiven an diesem Tag. Sie gewann, zusätzlich zu ihrem Sieg in ihrer Hauptlage Rücken, zweimal die Bronze und einmal die Silbermedaille.

Für eine Überraschung sorgte Gamze Tüfekci (2004). Sie verbesserte ihre Bestzeit über 50m Brust um über eine Sekunde und gewann damit einen verdienten zweiten Platz.

In der letzten Trainingswoche werden nun gezielt Feinheiten an Technik und Koordination korrigiert, ehe die SG mit zehn Nachwuchsschwimmern und 28 Wettkampf- und Masters Athleten nach Gelsenkirchen zu den Bezirksmeisterschaften reist.

 
< zurück   weiter >
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside