Home arrow News arrow Marler Aktive starteten in Rheine  
Dienstag, 21. November 2017
Marler Aktive starteten in Rheine PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christiane Cova-Hög   
Donnerstag, 8. Juli 2010

Zum ersten Mal gingen die heimischen Aktiven der Wettkampfmannschaft sowie der N1 und N2 beim Internationalen Freistiltreffen in Rheine an den Start. Trotz widriger Wetterverhältnisse - Kälte und Regen – schlugen sich alle Schwimmerinnen und Schwimmer im internationalen Teilnehmerfeld gut und konnten einige Medaillen sammeln.

So konnte Anja Havermann aus der N2 ihre Zeit über 50m Brust um mehr als fünf Sekunden verbessern. Auch Sabrina Melzer konnte mit einer hervorragenden neuen Bestzeit über 100m Lagen in 1:50,85min überzeugen. Sie unterbot ihre alte Bestmarke dabei um über elf Sekunden. Die Mannschaftskameradinnen Natalie Pareick und Luisa Struckmann erzielten bei allen Starts neue Bestzeiten.

Bei den Schwimmern der N1 konnte Lena Antenbrink ihre Zeit über 200m Freistil um mehr als neun Sekunden auf 2:47,33min verbessern. Auch über 100m Brust und 100m Freistil überzeugte sie mit neuen Bestmarken. Ihre Mannschaftskameradin Julia Kipp dampfte ihre alte Bestzeit über 200m Freistil praktisch ein und verbesserte sich um sagenhafte 20,93 Sekunden und schlug nach 2:44,16min an . Anna-Lena Schmitz schwamm eine hervorragende neue Bestzeit über die 200m Brust und verbesserte ihre alte Bestzeit um mehr als 13 Sekunden auf 3:39,87min. Ihr Bruder Fabian verbesserte sein Zeit über 200m Freistil um mehr als 8 Sekunden auf 2:58,27min.

In der Wettkampfmannschaft waren Lukas Kruse und Alexandra Lück die erfolgreichsten Teilnehmer. Lukas erreichte zwei erste Plätze über 200m Freistil (2:15,00min) und 100m Brust (1:18,60min) sowie einen zweiten Platz über 100m Schmetterling (1:14,61min) und einen dritten Platz über 100m Freistil (1:02,16min). Alexandra schaffte es drei Mal aufs Treppchen und errang den ersten Platz über 200m Freistil (2:27,16min) und 200m Brust (3:09,20min) und einen zweiten Platz über 100m Freistil (1:07,73min). Katharina Wöhle erschwamm sich in einer neuen Bestzeit über 200m Freistil (2:25,82min) den ersten Platz in ihrem Jahrgang. Nico Buretschek erreichte über 200m Brust den ersten Platz und überzeugte auch über 100m Rücken in einer neuen Bestzeit von 1:16,12 und Platz 3.

Insgesamt konnten die Trainer ein positives Fazit ziehen.

 
< zurück   weiter >
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside