Home arrow News arrow NRW kann schwimmen!  
Freitag, 31. März 2017
NRW kann schwimmen! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Günter Peck   
Donnerstag, 29. April 2010

Image
Teilnehmer mit Urkunden des Schulministeriums
NRW kann schwimmen!

Ferienschwimmkurse für Schüler

Wegen der ständig steigenden Quote von Nichtschwimmern in den Eingangsklassen der weiterführenden Schulen hat das Schulministerium des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem Landesschwimmverband NRW ein entsprechendes Programm initiiert. Durch die Mitarbeit der Vereine wie auch der DLRG sollen die Kinder in die Lage versetzt werden, uneingeschränkt am Schwimmunterricht in den Schulen teilnehmen zu können.

Das Verfahren dazu läuft wie folgt ab. Die Schulen melden die in Betracht kommenden Kinder dem Kreisschulamt, das die Teilnehmer je nach Kapazität auf die Vereine, die in der entsprechenden Stadt Ferienschwimmkurse anbieten, verteilt. In den Osterferien hat-te der TSV Marl-Hüls 3 und der VfL Hüls 2 Kurse angeboten. ...

Trotz der Beschränkung auf maximal 10 Schüler wurden wegen der Erfahrungen in der Vergangenheit bis zu 14 Anmeldungen entgegengenommen. Leider sind wieder nur rund 60 Prozent der Kandidaten erschienen. Das ist doch schon etwas enttäuschend, denn dadurch werden Plätze für weitere Interessenten unnötig blockiert. Das ist äußerst bedauerlich. Anscheinend wird die Anmeldung zum Schwimmkurs von einigen Kinder und / oder deren Eltern als völlig unverbindlich betrachtet. Man meldet sich nicht ab oder bleibt ohne Begründung den weiteren Übungsstunden fern.

Die meisten Schüler, die regelmäßig teilgenommen haben, waren mit Spaß am Wasser und Eifer bei den einzelnen Übungen für das Rücken-, Kraul- und Brustschwimmen dabei. Obwohl nur 8 Tage zur Verfügung standen, wovon 1 Tag auf Testaufgaben zur wissenschaftlichen Auswertung am Anfang und Ende des Kurses entfiel, konnte eine Reihe von Teilnehmern die Bedingungen für das Seepferdchen ablegen: 25 m Schwimmen, Sprung vom Beckenrand in den tiefen Teil des Schwimmbeckens und aus schultertiefem Wasser einen Ring herausholen. Allerdings ist dieses Abzeichen noch kein Freibrief für ein sicheres Schwimmen in jedem Gewässer.

Image  Image 
Laura-Alisa, Melissa, Vithusan, Nico, Robin, Nils, Marvin
5 Seepferdchen-Abzeichen
 
vorne: Sören, Justin, Enes, hinten: Irem, Dilara, Ender, Ibrahim, Marco
6 Seepferdchen-Abzeichen

Ob auch in den Herbstferien wieder Kurse angeboten werden, ist im Moment noch offen. Viel effektiver wäre allerdings, wenn Schwimmkurse für Kindergartenkinder angeboten und gefördert werden könnten.

 

 
< zurück   weiter >
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside