Home arrow News  
Freitag, 28. Juli 2017
News
Marler Mastermeister unterwegs PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Mittwoch, 11. März 2015

voller Erfolg in Hürth

Am Wochenende fuhren die Masters in der Besetzung von Dieter Kopsicker, Jörg Kuhlemann, Renate Lünenbürger, Katharina Minke, Birgit Zelmer und Neuzugang Peter Löffler traditionsgemäß zum internationalen Schwimmfest nach Hürth. Neben  guten und zum Teil sehr guten Einzelleistungen der Schwimmer erkämpfte sich die diesjährige 4x50L Staffel mix einen verdienten 2. Platz. Auch in der Gesamtwertung versteckte sich die SG SSF nicht. Unter 43 Vereinen belegte das Team der SG den fabelhaften 7. Platz

weiter …
 
8. NEW SWIM Meeting Mönchengladbach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Dienstag, 10. März 2015

8. NEW SWIM Meeting Mönchengladbach

Mit 51 Sportlern, plus Trainer- und Kampfrichterteam reisten die Marler traditionell mit dem Zug in den Schwimmbezirk Rhein-Wupper. Man zeigte sich sichtlich zufrieden nach einem anstrengenden Wettkampftag, denn am Ende des Tages konnte man auf Seiten der SG 25 Medaillen und zahlreiche neue Bestzeiten verbuchen.
Als Helden der Mannschaft durften sich allerdings nur drei Schwimmer feiern lassen. Mattis Urbanke (Jahrgang 2006), Mika Mertens (2005) und Moritz Babic (2000) gewannen die einzigen drei Goldmedaillen. Alle drei konnten in der Disziplin über 50m Freistil ihrer Konkurrenz davon schwimmen. Mattis gewann in seinem Jahrgang mit einer Zeit von 0:44,79 Minuten den ersten Platz. Der ein Jahr ältere Mika schlug in 0:37,02 Minuten im Ziel an und Moritz siegte in 0:26,94 Minuten. Trotz der großen Konkurrenz mit Vereinen wie die SG Bayer, SG Mönchengladbach oder die SG Neuss konnten die heimischen Athleten noch weitere zehn Silber und zwölf Bronze Medaillen erschwimmen.

weiter …
 
Infos zum Wettkampf in Mönchengladbach PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Thomas Hög   
Montag, 2. März 2015

Ein paar zusätzliche Infos für den Wettkampf in Mönchengladbach am kommenden Samstag, den 07. März 2015:

Treffen ist um 5.40 Uhr auf dem Bahnsteig in Marl-Sinsen - Abfahrt des Zuges ist um 5.49 Uhr.

Voraussichtlich werden wir gegen 20 Uhr wieder in Marl ankommen.

Besitzer eines Schokotickets o.ä bringen dieses bitte mit, für alle anderen werden Fahrkarten durch die Vereine gekauft.

Hier gibt es die aktualisierte Teilnehmer-Info -> Teilnehmerinfo
das Meldeergebnis für Samstag -> Meldeergebnis SA
sowie eine Orga-Info des Veranstalters ->
Veranstalter-Info

 
23. Dorstener Shorty-Schwimmen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Christopher Lissek   
Dienstag, 24. Februar 2015

23. Dorstener Shorty-Schwimmen

Shorty-DorstenDie mit 20 Aktiven besetzte Marler Mannschaft gewann insgesamt neun Gold-, 13 Silber- und neun Bronzemedaillen. Ein Beispiel für den Erfolg war Maja Brune. Sie konnte jeden ihrer fünf Einzelstarts mit einem Podestplatz krönen und gewann sogar zwei Goldmedaillen über 25m Brust und Schmetterling. Ihre Schwester Blanca glänzte mit einer sehr guten Leistung über 25m Rücken und belohnte sich selbst mit dem Gewinn der Silbermedaille. Ein Highlight der Marler Erfolgsserie war der Zieleinlauf über 25m Schmetterling weiblich. Hier lieferten sich die vier heimischen Schwimmerinnen Maja Brune, June Rieger, Luisa Antenbrink und Blanca Brune ein Kopf-an-Kopf-Rennen und belegten in derselben Reihenfolge die Plätze eins bis vier. Mit einer Zeit von 00:21,67 Minuten gewann Lennart Strube die Schmetterlingsdisziplin bei den Jungs mit einem Vorsprung von mehr als vier Sekunden auf den Zweitplatzierten.

weiter …
 
DMS PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Peter Löffler   
Mittwoch, 18. Februar 2015

Klassenerhalt auf der DMS

Gelsenkirchen, 08.02.2015: Mit dem deutschen Mannschaftswettbewerb im Schwimmen (DMS) stand zu Beginn des Jahres gleich ein Klassiker auf dem Programm der Wettkampfmannschaft. Für die Schwimmerinnen und Schwimmer der Marler Startgemeinschaft mussten in der Beziksliga Nordwestfalen auf den unterschiedlichen Strecken möglichst viele Punkte erschwommen werden. Die Zielstellung wurde schnell klar: „Fast die Hälfte der Mannschaft ist krank oder angeschlagen“ so Trainer Sacha Pukalla bei der Begrüßung eines Vorstandsvertreters. Der Klassenerhalt war zwar Pflicht, aber mehr konnte nicht erwartet werden.

weiter …
 
Die Masters beginnen mit dem Wettkampfjahr 2015 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Mittwoch, 28. Januar 2015

Master erfolgreich in Bottrop

In diesem Jahr begannen die Masterschwimmer mit dem Wettkampfjahr 2015. Als Erste in diesem Jahr sprang Birgit Zelmer bei dem 12. Mittel.- und Langstreckenmeeting in Bottrop in die kühlen Fluten. Obwohl die äußeren Rahmenbedingungen alles andere als gut waren, konnte Birgit auf der 200F Strecke mit 02:56,32 ihre bisherige Bestzeit leicht unterbieten und sich die Goldmedaille abholen.

weiter …
 
Winterzauber in Hamburg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Maximilian Böhm   
Dienstag, 23. Dezember 2014

Es ist Freitag, der 19. Dezember 2014, als sich die Schwimmer und Schwimmerinnen der Wettkampfmannschaft und N1 der SG SSF Marl-Hüls auf den Weg nach Hamburg machten. Insgesamt 34 Aktive und Betreuer bestritten die vierstündige Fahrt in die Hansestadt um ein schönes vorweihnachtliches Wochenende mit der Mannschaft zu verbringen und zu einem letzten Wettkampf des Jahres anzutreten.

Untergebracht war die SG aus Marl im ‚A&O Hamburg City’, einem Hostel, 10 Gehminuten von der Innenstadt entfernt.

Von der Unterbringung aus ging es bereits Freitagabend zu dem in diesem Jahr erstmalig stattfindenden „AMTV Winter Zauber“. Ausgeschrieben als Nachtschwimmen begann der Wettkampf, der auf 6 Bahnen à 50m ausgetragen wurde, um 16 Uhr und erst gegen 22.30 Uhr traten die Aktiven und Betreuer den Weg zurück zum Hostel an, um den Abend gemeinsam in der Lobby bei Pizza ausklingen zu lassen.

Der Morgen des Samstags begann nach dem Frühstück mit einer Tour durch die Hamburger Innenstadt. Der Weg dorthin erwies sich jedoch als schwierig, da Wind, Regen und teilweise auch Hagel die Marler Sportler durchnässten. Der Ärger über diesen Zustand verflog jedoch bei den Geschäften und dem Weihnachtsmarkt, die Hamburg zu bieten hat, und die von der SG-Gruppe durchstöbert wurden. So konnten noch fehlende Weihnachtsgeschenke und Outfits für die kommenden Festtage gekauft werden.

 

weiter …
 
Deutsche Kurzbahnmeisterschaften PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Dienstag, 16. Dezember 2014

Teilnahme an der DKM

In diesem Jahr steht ganz klar als Jahreshöhepunkt die Teilnahme an der DKM. Blickt man auf das sportliche Schwimmjahr der SG so langsam zurück, konnte man durchaus feststellen, dass sich die Leistungen der Schwimmer von Wettkampf zu Wettkampf ganz deutlich verbessert haben.

Die Feinabstimmung zwischen den Trainern und den Schwimmern/innen, die Zusammenarbeit der unterschiedlichen Mannschaften untereinander fängt an Früchte zu tragen.

So erfüllten die Teilnehmer der Wettkmapfmannschaft seit langer Zeit mal wieder mit Staffeln die Qualifikation für die Teilnahme auf der NRW Meisterschaft. Das sich dabei die weibliche Lagenstaffel auch noch für die Teilnahme an der DKM qualifizierte und die weibliche 4x50F Staffel diese nur um Haaresbreite verpasste, sorgte für den absoluten Höhepunkt des Jahres.

weiter …
 
Eilmeldung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Webmaster   
Freitag, 21. November 2014

!!! E i l m e l d u n g !!!

Unsere 4x50m Lagenstaffel der Mädels ist heute bei der Deutsche Kurzbahnmeisterschaft in Wuppertal gestartet und erschwammen sich unter die Top 50!

Geschwommen sind Lisa Osterholt, Corinna Löffler, Sarah Maicher und Katharina Weber die 4x50L in der Zeit von 02:07,24 Minuten, sie erreichten damit den 49. PLatz und liegen deutschlandweit somit unter den Top 50!!

Herzlichen Glückwunsch !!!

 

 
Ergebnis des Sponsorenschwimmens PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Förderverein   
Montag, 17. November 2014

Eine Besonderheit bei dem diesjährigen 24h Schwimmen, war der Aufruf an die Aktiven Schwimmer sich Sponsoren für das Schwimmen zu suchen. Vielen Dank an Peter Löffler für die tolle Idee und Vorbereitung dieser Aktion.

Das Ergebnis dieses Sponsoren Schwimmen ist beachtlich, einige Firmen und Privatpersonen sind von verschiedenen Schwimmern gefunden worden. Der gesamte Erlös des Sponsoren Schwimmens wird den Wettkampf- und Nachwuchsschwimmern zugutekommen. Dank einiger sehr großzüger Spenden aber auch der Unterstützung mit vielen kleinen Beträgen und vor allem der von den Schwimmern mit viel Einsatz geschwommenen vielen Kilometer kommen wir Auf eine Gesamtsumme aller Sponsoren von fast 1.000,- Euro.
Diese Aktion ist somit ein voller Erfolg. Vielen Dank

Die Trainer und Betreuer haben schon einige Ideen, an welchen Stellen das Geld eingesetzt werden kann. Es bestehen die Möglichkeiten von Anschaffung weiteren Trainingsutensilien, besonderen Trainingsmaßnahmen, besondere Wettkämpfen sowie Trainingslager, welche als intensive Saisonvorbereitung hilfreich sind, die derzeit sehr erfolgreichen Schwimmer der SGSSF weiterhin zu fördern.

Vielen Dank an die Sponsoren:


 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 81 - 100 von 152
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside