Home arrow News  
Dienstag, 21. November 2017
News
Dieter Kopsicker greift nach Gold PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Mittwoch, 12. Februar 2014

Wiederholter Griff zum Edelmetall

Am Wochenende sprang unser Master Dieter Kopsicker in das Wasser des 26. Intern. Arena Schwimmfestes in Arnsberg. Souverän gläntze er dort bei 4 Starts mit 4 Siegen. Besser kann man es einfach nicht machen! Wer jetzt aber denkt, dass Masterschwimmer ja immer allein ins Wasser springen und keine Konkurrenz mehr haben, der irrt sich. Wer die Augen offen hält und sich auch in diesem Bereich umsieht stellt sehr schnell fest, dass die Meldungen gerade im Masterssport Jahr für Jahr stetig ansteigen. Längst haben die "Alten" gemerkt, dass sie sich im Wasser nicht verstecken müssen.

 
Schwimmer auf Pokaljagd PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Mittwoch, 12. Februar 2014

Schwimmer der SG SSF auf Pokaljagd

An diesem Wochenende besuchten unsere Wettkampf.- und Nachwuchmannschaft 1 den 27. Grevener Sprintpokal. Bei dieser Veranstaltung wird nicht nur jeder Einzel.- und Staffelstart bewertet, hierbei wird in jeder Altersklasse ein Pokal an den Jahrgangsbesten überreicht. Darüber hinaus erhalten die besten 3 Mannschaften einen Wanderpokal. In diesem Jahr galt es den 3. Platz  der Mannschaftswertung aus dem Vorjahr zu verteidigen.
Um erfolgreich bei den Jahrgangsbesten dabei sein zu können ist es erforderlich, dass jeder Schwimmer über alle Strecken startet und durchweg gute Leistungen zeigt. An so einem Nachmittag springt jeder Schwimmer 6-7 mal ins Wasser. Mit einem kleinen Schwimmbad und fast schon zu hohen Wassertemperaturen hatten unsere jungen Talente nicht die Besten Voraussetzungen für so einen harten Wettkampf.
Die routinierten Marler Schwimmer erkannten die Situation aber schnell und konnten sich erfolgreich anpassen trotz der hohen  Belastung auf der Kurzstrecke.
Durchweg war das Trainerteam bestehend aus Sascha Pukalla, Christiane und Thomas Hög sehr zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge.

weiter …
 
Der Ruf der Liga PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Freitag, 7. Februar 2014

Der Ruf der Liga

Am Wochenende fanden in Gelsenkrichen die DMS (Deutsche Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen) statt.  Die SG konnte gleich mit 3 Mannschaften aufwarten. Bedingt durch die guten Leistungen im Vorjahr konnte sowohl die Damen- als auch die Herrenmannschaft in der Bezirksliga starten. Zusätzlich wurde noch eine weitere Damenmannschaft gestellt, die in der Bezirksklasse startete.
 Bei der DMS muss jede Disziplin von 2 Schwimmern absolviert werden, dabei darf jeder Schwimmer maximal 4 mal starten. Am Ende werden die erreichten Zeiten in Punkte umgerechnet und addiert. Die Mannschaft mit der höchsten Punktzahl gewinnt und hat die Möglichkleit weiter aufzusteigen oder bei schlechter Punktzahl auch abzusteigen.
Durchweg gaben die jungen Talente ihr Bestes. Ihr Trainer, Sascha Pukalla zeig
te sich zufrieden mit den Leistungen seiner Schützlinge.

weiter …
 
Jeder Start ein Sieg PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Dienstag, 28. Januar 2014

Jeder Start ein Sieg

Am Wochenende zeigten unsere Masters Dieter Kopsicker und Birgit Zelmer auf dem 11. Mittel- und Langstreckenmeeting in Bottrop, dass sie konditionell gut durch die Winterpause gekommen sind. Denn traditionell wurde in Bottrop die Kondition der Teilnehmer wieder auf die Probe gestellt.

Unsere Schwimmer reisten gleich an beiden Tagen und und sicherten sich bei jedem Start souverän jeweils den 1. PLatz. Am Samstag ging es für Deieter Kopsicker auf die 200R und 400F Strecke. Birgit Zelmer zeigte das erste Mal auf der 400F Strecke, dass sie sich auch hier nicht verstecken muss.  Am Sonntag ging es für Dieter Kopsicker dann auf 200S und für beide Teilnehmer noch mal auf 200F um den Sieg.

 
Sponsoring PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Mittwoch, 11. Dezember 2013

D A N K E

an die Firma

Fenne Stahl GmbH

für die Spende

 
Jahrgangs.- und Masters Meister PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Dienstag, 10. Dezember 2013

Talentschmiede SG SSF Marl Hüls

Am Wochenende fand im Zentralbad in Gelsenkirchen die Bezirksmeisterschaft der Schwimmer statt. An beiden Tagen wurden dort die Kämpfe für die neuen Bezirksmeister(innen) in den verschiedenen Altersklassen und Strecken ausgetragen. Von der SG SSF Marl-Hüls qualifizierten sich im Vorfeld 41 aktive Schwimmer(innen) für diese Meisterschaft. Bedingt durch Krankheit reisten immerhin noch 33 Athleten nach Gelsenkirchen, um sich dem letzten Wettkampf des Jahres zu stellen.
Durch gute Bedingungen in der Wettkampfhalle und fleißigem Training im Vorfeld wurden hier zum Jahresabschluss  nocheinmal Jahresbestzeiten und persönliche neue Rekorde aufgestellt.

weiter …
 
Moritz Babic auf Erfolgstour PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Dienstag, 3. Dezember 2013

Moritz Babic auf Erfolgskurs

 Am Wochenende fand das taditionelle Nikaulausschwimmen in Bocholt statt. Seit Jahren besuchen die Nachwuchsschwimmer der SG SSF Marl-Hüls diese etwas andere Veranstaltung. Um dem Namen des Wettkampfes gerecht zu werden und den Wettkampf ein wenig spannender zu gestalten werden hier einzele Läufe als Prämienläufe ausgeschrieben, in denen der /die Schnellste des einzelen Laufs ein kleines Geschenk erhällt. So erhalten auch Kinder eine Aufmerksamkeit, die zwar in ihrem Lauf schnell waren aber trotzdem nicht unbedingt eine Platzierung im Wettkampf erreichen konnten. Neben Kathrin Jung und Sophia Weber durfte sich auch Maike Weiher über eine Prämie freuen. Besonders erwähnenswert ist auf dieser Veranstaltung auch die Mannschaftswertung. Hier werden für die ersten 6 Platzierten Punkte vergeben, die am Ende des Wettkmapfes zusammen addiert werden und den Mannschaftsgewinner kühren. Bedingt durch eine kleine Teilnehmerzahl der Nachwuchsmannschaft konnte die SG in diesem Jahr nicht viele Punkt erreichen und landete auf dem 7. PLatz.

weiter …
 
Renate Lünenbürger ist der Medaillenengel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Montag, 2. Dezember 2013

Renate Lünenbürger ist der Medaillenengel auf der DM

 Am Wochenende fand in Essen die Deutsche Kurzbahnmeisterschaft (DM) der Masters statt. In dem, bis an die Decke gefüllten Hauptbad, fanden zeitgleich in zwei Becken die Meisterschaften in den verschiedenen Lagen und Längen statt. Aus ganz Deutschland waren mit fast 1300 Athleten die Besten Masterschwimmer in Essen vertreten. Auch die SG SSF Marl-Hüls war mit 5 Teilnehmern am Start.

weiter …
 
Wie Raketen im Wasser PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Freitag, 29. November 2013

Wie Raketen im Wasser

Am Wochenende fuhren unsere 2 Nachwuchsmannschaften (N1 und N2) sowie die Wettkampfmannschaft nach Dortmund, zum 38. Nationalen Kurzbahnmeeting. Die jungen Athleten der beiden Nachwuchsmannschaften zögerten nicht einen Augenblick es den Großen nachzueifern und teilweise wie Raketen durch das Wasser zu gleiten.
Am Ende der Veranstalltung konnten die Trainer und Betreuer alle zufrieden mit den gezeigten und erbrachten Leistungen des Schwimmnachwuchses sein. Als Medaillenbank kristallisierten sich Moritz Babic mit 3x Silber auf 100F; 200F; 200L und 1x Bronze auf 100S und die Brustspezialistin Corinna Löffler mit 3x Gold auf allen Bruststrecken 100B; 50B und 200B heraus. Als Staffel waren die Sportler der SG SSF Marl-Hüls nicht zu schlagen. Sowohl die männliche 4X50L Staffel als auch die weibliche 4x50L Staffel erreichten souverän jeweils die Goldmedaille.
Teilweise gelang es den Kindern bei dieser letzten Gelegenheit vor der Beziksmeisterschaft in Wuppertal, ihre persönlichen Bestzeiten noch einmal zu toppen.

 
N1 und N2 im Freudentaumel PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Birgit Zelmer   
Mittwoch, 20. November 2013

Nachwuchs im Freudentaumel

Am Wochenende packten die Nachwuchsmannschaften (N1 und N2) der SG SSF Marl Hüls ihre Badehosen ein und fuhren nach Coesfeld. Dort wurde der 3. Sparda-Bank-Cup ausgetragen.
Die Trainer Thomas Hög und Christopher Lissek waren durchweg erfreut über die guten Leistungen der Nachwuchskinder. Im Gegensatz zur Wettkampfmannschaft sind die Kinder der N1 und N2 mit den Jahrgängen 2000-2005 um einiges jünger und trainieren noch nicht ganz so häufig. An diesem Wochenende präsentierten sich die "Kleinen" aber ganz "Groß"
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 121 - 140 von 159
Webdesign by Webmedie.dk Ny hjemmeside